Profilbild

Profil

Frühere Tätigkeiten:

  • Physiotherapeutin in eigener Praxis
  • Lehrkraft für Physiotherapie
  • Physiotherapeutin an der Rommel-Klinik Wildbad (Zentrum für orthopädische und neurologische Schmerztherapie) und in verschiedenen Praxen
  • Ausbildung als Physiotherapeutin am Universitätsklinikum Frankfurt (1985-87)

Meine frühere Tätigkeit als Physiotherapeutin (an der Rommel-Klinik Wildbad: Zentrum für orthopädische und neurologische Schmerztherapie und in verschiedenen Praxen) und als Lehrkraft für Physiotherapie haben mich viel gelehrt. Körper und Psyche gehören untrennbar zusammen! Sie sind wie zwei Seiten einer Medaille, sie sind Ausdruck der Persönlichkeit und durch die Lebensgeschichte geprägt. Wenn der Körper in die Therapie miteinbezogen wird, kann die Psyche den Weg bereiten. Jeder Mensch hat die Fähigkeit, sich zu mehr Gesundheit zu entwickeln und zu reifen, davon bin ich überzeugt.

Wichtig in meiner Arbeit sind mir Wertschätzung und Respekt, ein liebevoller Umgang mit sich und dem Körper. Vertrauen ist das wichtigste Gut. Eine Therapie bietet Raum und Begleitung für den Prozess, nach innen zu schauen und konkrete Erfahrungen zu machen. Es ist eine Reise in das eigene Gefühlsleben: Wer bin ich wirklich im Grunde meines Herzens? Welche ungelösten Konflikte trage ich in mir? Woher kommen meine Ängste? Und welche Schritte sind nötig, um zur Veränderung zu kommen? Was genau brauche ich dazu?

Gerne bin ich als Therapeutin die sichere Basis. Gefühlsmuster lassen sich in unserem Kontakt beleben und können hier bearbeitet werden. Die Therapie bietet die Chance, durch den Prozess hindurchzugehen, alte Konflikte bewusst werden zu lassen und neu zu lösen. Der Lohn ist ein vertiefter Kontakt zu sich selbst und anderen, der oft von Lebensfreude, die frei wird, begleitet wird. Die Chance zu einem erfüllten und authentischem Leben.


Was Bindung & Therapie für mich bedeutet

Bindung & Therapie ist eine gesundheitsorientierte zeitgemäße Form der Therapie. Sie stärkt die eigenen Anlagen. So können alte Muster in den Hintergrund treten und sich neue Perspektiven entwickeln.

Das Kernstück der bindungsbasierten Therapie ist die Herzarbeit. Dadurch fällt es leichter, sich emotional zu öffnen. Es entsteht ein vertrauensvolles Band, welches Kraft gibt, alte Teufelskreisläufe, die emotional schwächen, hinter sich zu lassen. So können Herzkreisläufe gestärkt werden und neue Perspektiven in den Vordergrund treten.

Bindung wirkt in allen Bereichen unseres Lebens. Ich habe gesehen, wie sie neue Horizonte und damit neuen Mut in Menschen entstehen lässt.
Beziehungen, die uns wirklich wichtig sind, werden gestärkt und können sich neu entfalten.

Durch Bindung & Therapie entsteht Selbstvertrauen, welches sich direkt auf unsere Selbstsicherheit auswirkt. Durch die Bindung kommt Verbindung auf und lässt neue Kräfte schöpfen.